Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Im Profil hinterlegte E-Mail Adressen

Klatsch, Tratsch und was sonst die Welt noch so bewegt

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
GerhardS
Site Admin
Beiträge: 1113
Registriert: 20.06.2007, 19:36
Ort: Nähe Frankfurt/Main

Im Profil hinterlegte E-Mail Adressen

Beitragvon GerhardS » 23.10.2013, 16:21

Ich erhielt heute folgende PN:

Hallo Gerhard,
weil ich Yahoo nicht mehr erreichen kann, habe ich meine
Emailadresse geändert. Sie lautet jetzt: "xxxxxx@mail.com"
Nur, als ich die adresse im fORUM ändern wollte, bekam ich
eine Warnung, daß die Mailadresse nicht benutzt werden darf.
Kann ich jetzt nicht mehr ins Forum ?
Das wohl schon, aber ich kann keine Mails mehr empfangen
mit der Mitteilung, daß neue Posts eingetroffen sind.
Ist da was dran zu tun ?


In der Forensoftware gibt es eine Liste von gesperrten E-Mail Providern (Meist Freemailer) die zu den bekannten grossen Spamversendern gehören. Dazu gehört auch mail.com.
Mit einer solchen E-Mail Adresse ist das Forum nach wie vor weiter zugänglich. Lediglich die Funktionen:
'Mitglieder dürfen mich per E-Mail kontaktieren' und 'Administratoren dürfen mir Informationen per E-Mail schicken'
sind gesperrt.

Bisher ist es uns (fast immer) gelungen, das Forum von Spammern freizuhalten. Daher wollen wir hier auch keine Ausnahmen zulassen.
LG
Gerhard

Bild

Benutzeravatar
hafi69
Senior Member
Beiträge: 1185
Registriert: 19.06.2007, 23:44
Ort: Duisburg

Re: Im Profil hinterlegte E-Mail Adressen

Beitragvon hafi69 » 24.10.2013, 01:01

Bisher ist es uns (fast immer) gelungen, das Forum von Spammern freizuhalten. Daher wollen wir hier auch keine Ausnahmen zulassen.

Da verstehe ich jetzt aber überhaupt nicht den Zusammenhang.... :hmm:


Zurück zu „Wiener Kaffeehaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste