Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Sommerbeschäftigung :-)

Klatsch, Tratsch und was sonst die Welt noch so bewegt

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Tonzauber » 09.08.2014, 16:07

Die perfekte Sommerbeschäftigung: Freiluftlöten! An der frischen Luft und doch produktiv :-)
Und durch die exzellente Belüftung gibt's auch keine Probleme mit dem verbleiten Lot.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tonzauber - einfach klassisch
www.tonzauber.com

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1978
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon juppy » 09.08.2014, 23:29

... und man kann eine Flasche Wein mit 'raus nehmen.

War es wirklich nur eine? Ich sehe nämlich noch keinen Fortschritt ...

:pfeif:

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Arno » 10.08.2014, 15:40

...wo sind die LWL-Buchsen? :nun:

Sieht hervorragend aus!

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1978
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon juppy » 10.08.2014, 17:22

Arno hat geschrieben:...wo sind die LWL-Buchsen? :nun:

LWL löten? :surprise:

Und dann auch noch auf Siemens Messerleisten? :hmm:

:pillepalle:

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Tonzauber » 10.08.2014, 17:34

juppy hat geschrieben:
Arno hat geschrieben:...wo sind die LWL-Buchsen? :nun:

LWL löten? :surprise:

Und dann auch noch auf Siemens Messerleisten? :hmm:

:pillepalle:


Das wäre dann aber nicht mehr potentialfrei!
Tonzauber - einfach klassisch

www.tonzauber.com

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Arno » 11.08.2014, 10:52

Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1978
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon juppy » 11.08.2014, 12:33

Arno hat geschrieben:
juppy hat geschrieben:LWL löten? :surprise:

Klar! :mrgreen:
:winky:
Ich komme Dich mal in Deiner Garten-, Terassen- oder Balkonwerkstatt besuchen.
Und bringe natürlich auch Bier mit. :-D

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Arno » 11.08.2014, 12:59

juppy hat geschrieben:Ich komme Dich mal in Deiner Garten-, Terassen- oder Balkonwerkstatt besuchen.

Kellerwerkstatt. http://chaospott.de/ :mrgreen:

juppy hat geschrieben:Und bringe natürlich auch Bier mit. :-D

Brauchste nicht, gibt's an der Bude um's Eck. :oooh:

Zurück zur Ernsthaftigkeit: Georg, lässt du das MADI-Signal mit über die Messerleisten laufen?

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sommerbeschäftigung :-)

Beitragvon Tonzauber » 11.08.2014, 15:01

Nein, natürlich nicht :-)

Die LWL Buchse (MADI A) ist nur nicht auf dem Foto, und da dafür nur LC-Stecker reingesteckt werden müssen, ist sie auch recht schnell installiert ;) Ich verwende hierbei das Hi Fiber System von Sommer Cable, da es im Feld sehr wartungsfreundlich und schnell adaptierbar ist.

Zusätzlich führe ich aber MADI auch noch elektrisch aus, das sind dann zwei der BNC Buchsen die zu sehen sind.

Die Siemens Messerleisten liegen einerseits parallel zu den 32 XLR-Buchsen für die Mikrofoneingänge (Ausleger, etc...),
andererseits laufen darauf auch alle 32 Line Ausgänge auf, die als XLR nicht genügend Platz gehabt hätten (davon sind nur 8 Ausgänge als XLR ausgeführt).

Weiters findet man eine USB Durchgangsbuchse zur "harten" konfiguration direkt am Gerät, Wordclock In und Out zur Fremdsynchronisation sowie eine XLR Buchse für Rot/Grünlicht.

Strom Zuleitung zu den zwei redundanten NEtzteil erfolgt über Powercon True, da diese im Gegensatz zu Schukos auch fest verriegeln (und im Gegensatz zu den "klassischen" grau/blauen Powercons auch unter Last gesteckt werden dürfen).

Das ganze ist das Anschlusspanel für einen direct.out andiamo.mc.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tonzauber - einfach klassisch

www.tonzauber.com


Zurück zu „Wiener Kaffeehaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste