Ohr am Arm

Klatsch, Tratsch und was sonst die Welt noch so bewegt

Moderator: Moderation

aseptisch
Senior Member
Beiträge: 216
Registriert: 11.09.2014, 16:29
Ort: Kiel
Ort: Kiel

Ohr am Arm

Beitragvon aseptisch » 10.11.2016, 16:05

Das wirft viele der bisherigen Überlegungen zu Stereophonie über den Haufen. :mrgreen:
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/china-kuenstliches-ohr-waechst-im-arm-eines-patienten-a-1120644.html

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1171
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Re: Ohr am Arm

Beitragvon alex » 10.11.2016, 16:44

aseptisch hat geschrieben:Das wirft viele der bisherigen Überlegungen zu Stereophonie über den Haufen.

Nicht solange dieser Patient mit seinem rechten geschädigten Innenohr und Hörnerv nichts hören kann.

Ich bin immer wieder verblüfft, wie es manch einseitig nahezu Tauber hinbekommt, Schallquellen relativ zuverlässig zu lokalisieren.

Grüße, Peter
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."


Zurück zu „Wiener Kaffeehaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste