Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Eröffnungskonzert Elbphilharmonie

Klatsch, Tratsch und was sonst die Welt noch so bewegt

Moderator: Moderation

aseptisch
Senior Member
Beiträge: 260
Registriert: 11.09.2014, 16:29
Ort: Kiel
Ort: Kiel

Re: Eröffnungskonzert Elbphilharmonie

Beitragvon aseptisch » 23.03.2017, 11:46

Dieses Konzert der Wiener Philharmoniker scheint komplett ungestützt zu sein, auch die Solo-Altistin:

https://www.youtube.com/watch?v=GuPblFUvbok

Gleich bei 33s sieht man einmal das AB. Bei 9:49 kann man auch erahnen, wo es etwa herunterhängt.

Hier ist mal eine schöne laute Stelle mit Pauken und Blech. Schon immer toll, wie gut zusammen die Wiener Bläser auch bei einem Ritardando sind.

Achso, hier ist noch der zweite Konzertteil mit Schostakowitschs Symphonie Nr. 11.

aseptisch
Senior Member
Beiträge: 260
Registriert: 11.09.2014, 16:29
Ort: Kiel
Ort: Kiel

Re: Eröffnungskonzert Elbphilharmonie

Beitragvon aseptisch » 02.05.2017, 16:44

Noch ein ausführlicher Artikel über die Akustik der Elbphilharmonie, Erfahrungen des Autors bei einer Probe von Kent Nagano, dessen Meinung, Hörvergleich mit anderen europäischen Sälen, und die Richtung, in die Toyota mit den Akustiken seiner letzten Säle geht:
http://www.sueddeutsche.de/kultur/tage-elbphilharmonie-wird-die-elbphilharmonie-als-akustikdebakel-in-die-geschichte-eingehen-1.3463979


Zurück zu „Wiener Kaffeehaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast