Nochwas historisches: Stereo vor 136 Jahren!

Klatsch, Tratsch und was sonst die Welt noch so bewegt

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1456
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

Nochwas historisches: Stereo vor 136 Jahren!

Beitragvon RainerG » 13.07.2017, 21:45

Als "Ergänzung" zu Juppy's Synthesizer-Posting, hier noch zwei historische Bilder:
Quelle: "Kleines Stereopraktikum" von Fritz Kühne/Karl Tetzner, RPB-Band 97/98a, 4. Auflage 1971 ; Franzis-Verlag München.
Falls Urheberrechtliche Bedenken gegen die Einstellung der Bilder bestehen, bitte von den Moderatoren löschen.

Nachbau erlaubt!

Grüße
RainerG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf (Quelle unbekannt).
Siege wenn Du kannst, verliere wenn Du mußt, aber kapituliere nie! (André Kudelski).
Lautsprecher verstärken nur die Stimme - nicht die Argumente! (Hans Kasper)

Benutzeravatar
sleepytomcat
Senior Member
Beiträge: 280
Registriert: 10.06.2013, 20:05
Ort: Halstenbek
Ort: Halstenbek

Re: Nochwas historisches: Stereo vor 136 Jahren!

Beitragvon sleepytomcat » 14.07.2017, 10:44

Der Kater

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
— Albert Einstein —
Elektrische Geräte kennen 3 Zustände:
eingeschaltet, ausgeschaltet, kaputt
— Wau Holland —


Zurück zu „Wiener Kaffeehaus“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste