Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Intersample-Overs und Pegelanzeigen

Schreibzugriif nur noch für registrierte Benutzer!!!

Moderator: Moderation

Danny J.

Intersample-Overs und Pegelanzeigen

Beitragvon Danny J. » 15.09.2010, 12:25

Ich habe zwei ganz spezielle Fragenkomplexe:

1) Sind Pegelanzeigen professioneller Audiosoftwares (Waveeditoren und
Sequencer) immer samplebasiert und können diese bei niedrigen Sampleraten keine Intersample-Overs erkennen? Ich nutze Cool Edit Pro 2 und Ableton Live 8.

2) Da gibt es das Phänomen der tückischen Intersample-Overs. Das Ziel sollte es ja sein, weder auf Sampleebene (was ja an sich nicht möglich ist, da alles über dem Maximalwert ist, auf diesen runtergedrückt wird) noch auf Intersample bzw. analoger Ebene über 0 dB zu pegeln.
Gibt es denn Methoden, die einem die dafür nötige Kontrollmöglichkeit geben? Führt das Upsamping immer dazu, dass Intersample-Overs erkannt werden, also die Samples in der Datei den Wert "over" erhalten und bei der schnellen Dateianalyse in CEP als clipped erkannt werden? Ist das Upsampling die einzige Methode?

Weiß hierzu jemand wenigstens teilweise eine Antwort?
Ich würde mich freuen.

Danny J.

Gast

Beitragvon Gast » 15.09.2010, 14:43

Eine sichere Erkennung ist wohl eher nicht möglich, denn dazu müßte man ja bei der Analyse bereits wissen, welcher Interpolationsalgorithmus im späteren Signalweg z.B. beim DAC verwendet wird. Eine lineare Interpolation würde beispielsweise keine Übersteuerungen erzeugen.
Die sicherste Variante ist wahrscheinlich einfach nicht auf 0 dBFS zu normalisieren...wenn man diesen Effekt überhaupt wahrnimmt. Beim Dithern von normalisierten Signalen treten aber auch lokale Pegelerhöhungen auf, die zum Überlauf einiger Samples führen können.

Nils

Benutzeravatar
RV
Senior Member
Beiträge: 176
Registriert: 09.03.2008, 21:14

Beitragvon RV » 15.09.2010, 20:14

Deine Fragen kann ich so genau nicht beantworten, ABER:
Hier findest du ein schönes kostenloses Plugin von SSL, das auf die Anzeige (Interpolation) von Intersample Peaks spezialisiert sein soll.

http://www.solid-state-logic.com/support/X-ISM/

Viele Grüße,
Fabian


Zurück zu „Nur für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste