Lärmpegelminderung eines Raums

Schreibzugriif nur noch für registrierte Benutzer!!!

Moderator: Moderation

eliga

Lärmpegelminderung eines Raums

Beitragvon eliga » 05.01.2011, 22:28

Ich habe eine Frage und kann dazu nichts finden.

Wie berechne ich die Lärmpegelminderung eines Raums?

Hat da vielleicht jemand eine Ahnung und kann mir helfen?

eliga

Gast

Beitragvon Gast » 05.01.2011, 23:15

Hallo,
vielleicht formulierst du mal genau die Aufgabenstellung und lässt uns wissen, worum es geht.
Wo ist die (Lärm-)Schallquelle, von welcher Art ist sie und wo soll sie gemessen werden, ausserhalb oder im Raum? Wie ist dieser beschaffen? .....

...jetzt hab ich grad mal gesucht und das hier gefunden:

http://forum.physik-lab.de/ftopic6913.html

werde doch mal etwas konkreter und geh auf ebs' Antwort ein.
gruss
Stefan

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1190
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Beitragvon alex » 06.01.2011, 13:17

Gast (=Stefan) hat geschrieben:werde doch mal etwas konkreter und geh auf ebs' Antwort ein.

Dem kann ich mich nur anschließen. Einen kompetenteren Ansprechpartner als ebs wird "eliga" für seine Frage auch im tonthemen-Forum jedenfalls nicht finden.

So wie die Frage bis jetzt formuliert ist ("Wie berechne ich die Lärmpegelminderung eines Raumes?"), ist sie jedenfalls nicht zu beantworten, außer vielleicht mit einer längeren Grundlagenvorlesung, die wohl kaum Zweck eines Forums wie diesem sein kann.

Solche Vorlesungen gibt es außerdem anderswo im Netz. Beispiel:

Um zu klären, ob mit dem undefinierten Wort "Lärmpegelminderung" der Fachbegriff "Schalldämmung" aus der Bauakustik oder "Schalldämpfung" aus der Raumakustik gemeint sein soll, könnte "eliga" diese beiden Videoclips aus den späten fünfziger Jahren mit Gewinn studieren:


Die Darstellung mag durchaus etwas altbacken wirken, aber sie ist zumindest sehr anschaulich und praxisnah. Vor allem sind die angeführten akustischen Grundlagen noch heute genau so aktuell wie vor 60 Jahren.

Grüße, alex
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

eliga

Beitragvon eliga » 06.01.2011, 16:38

Stefan hat geschrieben:...jetzt hab ich grad mal gesucht und das hier gefunden:
http://forum.physik-lab.de/ftopic6913.html

Danke dir Stefan für den Hinweis. Jetzt ist mir klar, dass der Begiff Lärmpegelminderung nicht richtig ist.
Ich will nämlich wissen, wie der von draußen kommende Straßenlärm drinnen im Raum weniger laut störend gemacht werden kann.
Lösung: Dickere Wände und Schallschutzfenster ... oder in eine andere Wohnung umziehen ;-(

Gruß

Eliga


Zurück zu „Nur für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast