Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Zusatzforum zum hifi-forum für Hörerlebnisse und die Anlagen

Schreibzugriif nur noch für registrierte Benutzer!!!

Moderator: Moderation

David

Zusatzforum zum hifi-forum für Hörerlebnisse und die Anlagen

Beitragvon David » 28.06.2007, 11:22

Hallo lieber hifi-forum User!
Dieses ist ein Rundmail, deshalb ist es möglich, dass es bestimmte Leute unnötig bekommen.

Es geht um das HiFi-Forum in Österreich.

http://www.hifi-forum.de/index.php?faction=profile

Dieses funktioniert mit den üblichen Turbulenzen, weil es irrsinnig schwierig ist, es allen Usern recht zu machen. Trotzdem wird es zu einem festen Bestandteil der Forumslandschaft und Jeder der mitmacht, kann davon profitieren.

Dies ist also auch ein Appell an Jene, die sich schon lange nicht mehr daran beteiligt haben, sich wieder einmal einen Anlauf zu nehmen oder reinzuschauen.

Der eigentliche Grund dieses Schreibens ist aber der, dass dieses Forum Nachwuchs bekommen hat. Es hat sich nämlich herausgestellt, dass es auch deshalb immer wieder zu Zwistigkeiten kommt, weil die Techniker und die reinen "Genusshörer" sich gegenseitig nicht verstehen.

Der Nachwuchs ist ein Zusatzforum mit fast gleicher Adresse:

http://www.hififorum.at/wbb2a/index.php

Sinn von diesem hi-fi-forum ist, dort nur Leute zu vereinen, die weniger Interesse an der Technik haben, die sich aber gerne mit Gleichgesinnten über ihre "Hörerlebnisse und Anlagen" unterhalten wollen.

Dieses Forum ist erst wenige Tage alt, aber es scheint Bedarf dafür zu geben und es haben sich schon mehrere Leute dort eingefunden.

Solltest du auch vom üblichen "HiFi-Forumszikus" abgeschreckt sein und eine Alternative suchen, wo es mit größter Wahrscheinlichkeit keine Reibereien geben wird, bist du herzlich dazu eingeladen, mitzumachen.

Gleich vorweg: die üblichen Miesmacher und Stänkerer haben dort nichts verloren.

Freundlicher Gruß
David Messinger

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1528
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

Beitragvon RainerG » 28.06.2007, 12:51

Das Problem, das die ganzen Hifi-Freaks haben ist nicht der Dauerstreit zwischen "Genußhörern" und "Technikern", denn einen Hörgenuß möchten wir als Techniker genauso erleben wie die Hifideliker.
Sondern das Problem der Hifideliker besteht darin, daß sie physikalische Fakten und emotionale Momente miteinander vermischen. Und diese Mischung ist immer eine gefährliche Mischung.
Es gibt keine "audiophilen" Schaltungen oder Geräte, keine audiophilen Bauteile, oder auch audiophile Aufnahmen wie uns die Hifi-Szene immer wieder glauben machen will, sondern es gibt nur audiophile Spinner, die unter ignorieren der physikalischen, nachrichtentechnischen und hörphysiologischen Gesetzmäßigkeiten sich eine Welt vorgaukeln die es in Wahrheit nicht gibt. Halbwissen und Halbwahrheiten leeren und fegen dort die Tenne.

Sehr schön beschrieben wurde das ganze von J.Wuttke (Fa. Schoeps) in seinem Aufsatz: "Das Mikrofon zwischen Physik und Emotionen".

Eine Diskussion mit Hifi-Freaks halte ich solange für sinnlos, wie diese Gruppe die o.g. Gesetzmäßigkeiten ignoriert und emotionale Momente nicht klar von physikalischen Fakten zu trennen in der Lage ist.



MfG
Rainer

Benutzeravatar
Erdie
Moderator
Beiträge: 563
Registriert: 19.06.2007, 19:47
Ort: Wiesloch bei Heidelberg

Beitragvon Erdie » 28.06.2007, 13:10

Zustimmung :winky:

Benutzeravatar
Rebecca E.
Senior Member
Beiträge: 157
Registriert: 19.06.2007, 10:57
Ort: Diese Stadt gibt es nicht.

Beitragvon Rebecca E. » 28.06.2007, 13:26

@Erdie.

Erdie hat geschrieben:Zustimmung :winky:


:skiste:

Unserem guten RainerG zuzustimmen ist ja wohl auch keine Kunst, vor allem wenn er den größten Teil der User dieses Forums aus dem Herzen schreibt. :aetsch:

:herz:

Benutzeravatar
Erdie
Moderator
Beiträge: 563
Registriert: 19.06.2007, 19:47
Ort: Wiesloch bei Heidelberg

Beitragvon Erdie » 28.06.2007, 16:00

Muß denn alles eine Kunst sein? :-P


Zurück zu „Nur für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste