Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Sprechendes Klavier aus Wien

Schreibzugriif nur noch für registrierte Benutzer!!!

Moderator: Moderation

Cordalis

Sprechendes Klavier aus Wien

Beitragvon Cordalis » 07.10.2009, 19:29

Das könnte Tontechniker interessieren:

YouTube: Sprechendes Klavier - Jetzt mit hilfreichen Bildunterschriften.
Der Komponist Peter Ablinger macht's möglich.

http://www.youtube.com/watch?v=muCPjK4nGY4

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Beitragvon Arno » 07.10.2009, 19:35

Krass!
Danke für den Link! :-)

Gast

Beitragvon Gast » 08.10.2009, 07:35

vielen Dank, das ist faszinierend!
Dennoch stelle ich hier mal skeptisch meine Behauptung in den Raum, dass ich denke, hier in diesem Beitrag wurde die Originalstimme unter den Klavierklang gemischt. Das Klavier als Instrument ist da zusammen mit dieser elektromechanischen Ansteuerung in seiner Auflösung doch zu begrenzt.

Benutzeravatar
stefan
Senior Member
Beiträge: 663
Registriert: 19.06.2007, 17:58
Ort: Zuerich
Ort: Zürich / CH

Beitragvon stefan » 08.10.2009, 07:50

(sorry, das war ich - vergessen einzuloggen)

ergänzen könnte man noch, dass so eine Audio/MIDI Konversion, wie es hier demonstriert wird, hiermit realisiert werden kann:

http://audioto.com/eng/aud2midi.htm (...das ist dann aber wirklich mehr was für Musiker/Komponisten)
---------------------------------------
Nur wer selbst noch nie Messungen für Produktdaten gemacht hat, glaubt was auf Hersteller-Datenblättern steht.

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1978
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Beitragvon juppy » 11.10.2009, 17:42

das gibt es auf elektronischer Basis schon seit dreizig Jahren - und heißt schlicht "VOCODER" ...

Faszinierend nur, daß das Klavier "schnell genug" ist, um diesen Effekt rein mechanisch nachzubilden, und die Mechanik- & Anschlaggeräusche doch so gering sind, daß sie hierbei nicht als störend ins Gewicht fallen.

Tobias
Vollmitglied
Beiträge: 64
Registriert: 26.09.2007, 23:27

Beitragvon Tobias » 13.10.2009, 01:17

Ein Klavier kann doch auch ganz ohne Elektronik sprechen:
Rechtes Pedal treten und laut reinrufen. :-D


Zurück zu „Nur für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste