Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Receiver, Boxen und Ohm

Schreibzugriif nur noch für registrierte Benutzer!!!

Moderator: Moderation

Rau

Receiver, Boxen und Ohm

Beitragvon Rau » 16.07.2007, 01:04

Ich habe einen TEAC Receiver und einen 5.1 Surround Boxenset geschenkt bekommen.
In der Bedienungsanleitung des Receivers sind Boxen mit 6 Ohm vorgeschrieben.
Die Boxen haben aber nur 4 Ohm.

Kann ich die Boxen bedenkenlos anschließen?

Gast

Beitragvon Gast » 16.07.2007, 03:49

Diese vielen Boxen heißen selbst im Land ,wo wir denken, dass dort das Wort für die Boxen herkommt, einfach speaker und das sind "Lautsprecher".
Wenn du die Lautstärke nicht gerade auf volle Kante und mehr fährst, kann den Lautsprechern mit 4 Ohm Impedanz am "Receiver mit sogenannter 6 Ohm Impedanz" nichts passieren.

Überraschung: Es gibt gar keinen Receiver (Verstärker) der 6 Ohm als Innenwiderstand Ri hat, wie du schreibst.
Der Quellwiderstand Ri ist immer kleiner als 0,5 Ohm.
Es gibt auch keinen Lautsprecher mit fester Impedanz von Ra = 4 Ohm über den vollen Frequenzgang.

So schrecklich wellig sehen Lautsprecher-Impedanzkurven aus:
http://www.sengpielaudio.com/TypischeLa ... Kurven.pdf

Es ist schwer, einen Anfänger zu erklären, dass es wirklich nicht üblich ist, einen 6 Ohm-Verstärker als Ri an einen 6-Ohm-Lautsprecher als Ra bei Leistungsanpassung Ra = Ri anzuschließen.
Siehe hier die Leistungsanpassung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsanpassung
http://de.wikipedia.org/wiki/Anpassung_ ... technik%29
Üblich ist hierbei allein die Spannungsanpassung mit Ri viel kleiner als Ra:
http://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsanpassung

Sicher bist du jetzt überfordert. Aber du wirst bestimmt noch dahinterkommen.


Zurück zu „Nur für Gäste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste