Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Labels für Sennheiser-Taschen

Bauanleitungen, Tipps & Tricks für handwerklich nicht ganz Unbegabte

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon Arno » 09.05.2014, 18:25

Hallo,

mal eine ganz andere Frage. Ich habe mittlerweile recht viele von den schwarzen Sennheiser-evolution-Mikrofontaschen und würde diese gerne labeln (von außen sichtbar machen, welches Mikrofon sich darin befindet). Mein Versuch, dies mit einem Labelprinter zu machen, ist kläglich gescheitert (nach einer Woche Tour lösten sich sämtliche Tapes). Hat jemand eine Idee, wie ich die vernünftig befestigen kann (ich dachte daran, stark haftendes transparentes Tape darüberzukleben)?

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1192
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon alex » 09.05.2014, 18:35

Arno hat geschrieben:Hat jemand eine Idee, wie ich die vernünftig befestigen kann (ich dachte daran, stark haftendes transparentes Tape darüberzukleben)?

Manchmal verwende ich Adressetiketten - die lassen sich gut bedrucken - und Transparentband drüber.
Ob das auch bei diesen Nylontaschen hält?

Grüße, alex
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

Benutzeravatar
Cutter
Senior Member
Beiträge: 560
Registriert: 29.11.2007, 17:47
Ort: Groningen
Ort: Groningen

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon Cutter » 09.05.2014, 19:12

Vielleicht einen ganz anderen Weg gehen ?

Man (oder Frau) nehme graues Kunststoffrohr mit ausreichenden Diameter.
Bekleide das von innen mit dickes Gummi, ein Ende verschliessen mit eine
Endkappe (Verkleben) und am anderen Ende eine Kappe drauf mit irgend
einen anti Abrutschsicherung. (soweit bin ich noch nicht)

Paß auf: An den Enden soll das Gummi extra dick sein, wohl etwa 4 bis 5 cm,
weil die Oberfläche kleiner ist, und das Mikrofon bei einen Sturtz durch das
Gummi auf die Endkappen schlagen könnte. Seitlich ist die Gefahr viel kleiner.
An den Enden also einen größeren Knautschzone einbauen.

Was das mit Etiketten zu tun hat ?
Ganz einfach: Auf das Rohr haften die Etiketten viel besser :-D
Man kann sogar durchsichtiges Schrumpfschlauch drum schieben.

Wenn ich wieder etwas Zeit habe, baue ich mir sowas für meine beiden
MKH 416.

LG,

Evert

Benutzeravatar
sleepytomcat
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 10.06.2013, 20:05
Ort: Halstenbek
Ort: Halstenbek

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon sleepytomcat » 09.05.2014, 20:58

Es gibt da ganz feine Schaumstoff-Isolierhüllen für Warmwasserleitungen (Meterware Baumarkt, verschiedene Innendurchmesser). Kann Toni solo benutzen oder in die beschriebenen Ködel-Pipelines einführen (von wegen Labeln).
Der Kater

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
— Albert Einstein —
Elektrische Geräte kennen 3 Zustände:
eingeschaltet, ausgeschaltet, kaputt
— Wau Holland —

Benutzeravatar
GerhardS
Site Admin
Beiträge: 1113
Registriert: 20.06.2007, 19:36
Ort: Nähe Frankfurt/Main

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon GerhardS » 10.05.2014, 10:16

Wie wärs hiermit?
LG
Gerhard

Bild

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1278
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon Tonzauber » 10.05.2014, 10:23

Weißes Gaffa und schwarzer Edding hält fast ewig...
Tonzauber - einfach klassisch
www.tonzauber.com

Benutzeravatar
Cutter
Senior Member
Beiträge: 560
Registriert: 29.11.2007, 17:47
Ort: Groningen
Ort: Groningen

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon Cutter » 10.05.2014, 11:20

sleepytomcat hat geschrieben:Es gibt da ganz feine Schaumstoff-Isolierhüllen für Warmwasserleitungen (Meterware Baumarkt, verschiedene Innendurchmesser). Kann Toni solo benutzen oder in die beschriebenen Ködel-Pipelines einführen (von wegen Labeln).


Daran hatte ich schonmal gedacht, aber es ist zu hart, vor Allem, wenn das Mikrofon auf seine Seite fällt.
Da muß etwas weicheres hinein.
Eventuell sogar nur teilweise, also nicht über die gesammte Länge, damit das Mikrofon etwas mitfedern
kann beim Aufprall.


LG,

Evert

Benutzeravatar
sleepytomcat
Senior Member
Beiträge: 284
Registriert: 10.06.2013, 20:05
Ort: Halstenbek
Ort: Halstenbek

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon sleepytomcat » 10.05.2014, 11:30

Mit Schlüsselanhängern kann man auch Kabel kennzeichnen…
Der Kater

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
— Albert Einstein —
Elektrische Geräte kennen 3 Zustände:
eingeschaltet, ausgeschaltet, kaputt
— Wau Holland —

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: Labels für Sennheiser-Taschen

Beitragvon Arno » 10.05.2014, 12:17

Gerhard,

that's it. Vielen Dank!

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!


Zurück zu „für Löter und Schrauber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast