Seit der letzten Woche kommt es immer wieder zu kurzen Serverausfällen beim Provider. Diese sind häufig, dauern aber immer nur 3-4 Minuten.
Wenn es also mal nicht funktioniert, einfach ein paar Minuten warten und nochmal versuchen

Richtig kleben

Bauanleitungen, Tipps & Tricks für handwerklich nicht ganz Unbegabte

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
Cutter
Senior Member
Beiträge: 560
Registriert: 29.11.2007, 17:47
Ort: Groningen
Ort: Groningen

Richtig kleben

Beitragvon Cutter » 29.07.2016, 11:24

Wenn man richtig klebt, mit zwei Komponistenkleber,
kann mal etwas schönes passieren.

Da klebt man ein 5 Watt keramischen Widerstand auf eine
Aluminium Platte, und stellt enige Tage später fest, daß der
Widerstand doch besser ein paar mm weiter montiert werden
sollte.
Dabei versucht man den Widerstand ab zu brechen......
aber der Kleber ist stärker als der Widerstand... :lol:
BrokenResistor2.jpg

Falls von Interesse:
Kleber ist Bison, KOMBI METALL.
Marke Bison habe ich in DL noch nie gesehen.
Aber via Internet auch aus NL zu erhalten nehme ich mal an.

LG,

Evert

Edit: Regdschreibwuhler korrigiert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Cutter am 29.07.2016, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Wilfried
Senior Member
Beiträge: 352
Registriert: 19.10.2011, 19:47
Ort: Kappeln, Deutschland

Re: Richtig kleben

Beitragvon Wilfried » 29.07.2016, 12:54

Das wundert mich nicht wirklich. Die industrielle Klebetechnik ist sehr weit fortgeschritten.
Da werden sogar Flugzeugteile zusammengeklebt. Im Automobilbau sowieso.
Ist auch eine Wissenschaft für sich. Hatte übrigens mal was mit einer industriellen Klebstoffdosiereinrichtung zu tun.
Erstaunlich was da so alles geht!
If you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem.


Zurück zu „für Löter und Schrauber“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast