Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Tontechniker-Spielzeug zum Spielen

Über Geräte und was es darüber zu sagen gibt ...

Moderator: Moderation

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 505
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Tontechniker-Spielzeug zum Spielen

Beitragvon prinzipal » 05.04.2011, 20:49

Sehe ich es richtig, daß momentan der einzige kleine digitale Taschenrecorder mit der Möglichkeit 4 Kanäle gleichzeitig aufzunehmen, der Zoom h4n ist?

Gibt es ähnliche Geräte? (r-44 ist schon zu groß)
lg

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1192
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Re: Tontechniker Spielzeug zum Spielen

Beitragvon alex » 05.04.2011, 21:15

prinzipal hat geschrieben:r-44 ist schon zu groß

Tja, sieht nicht gut aus damit.
Außer vielleicht Sound Devices, was aber auch nicht gerade zu den veritablen Taschengeräten gehört.

Grüße, alex
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 505
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Beitragvon prinzipal » 05.04.2011, 21:18

nene... ich meine wirklich diese Taschenrecorderteile.
Gibt doch tausende, aber alle mit nur 2 Kanälen gleichzeitig zum aufnehmen.?

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1192
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Beitragvon alex » 05.04.2011, 21:30

prinzipal hat geschrieben:Gibt doch tausende, aber alle mit nur 2 Kanälen gleichzeitig zum aufnehmen.?

Da gibt's noch diesen Tascam DR2D, aber mit seinen eingeschränkten Vierkanal-Aufnahmemöglichkeiten wirkt der auf mich wie nix Halbes und nix Ganzes ...
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 505
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Beitragvon prinzipal » 05.04.2011, 22:09

oh-ja, danke. genau auf solceh Tips hoffte ich.

Aber was ist jetzt mit den 4 Kanälen? Nimmt er die oder nicht? Zugegeben: ich brauch nur 2x Stereo, also 2x2. Das scheint doch zu gehen?

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1192
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Beitragvon alex » 05.04.2011, 22:39

prinzipal hat geschrieben:2x Stereo, also 2x2. Das scheint doch zu gehen?

Schau mal in den Professional Audio Test vom September 2010 hinein, den du bei Ton-Aldi nach Anmeldung herunterladen kannst. Vielleicht findest du die Antwort dort?
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 505
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Beitragvon prinzipal » 05.04.2011, 23:03

ich habe das gefunden:

http://www.audiotranskription.de/vergleichstest-orgel

;-))))))) eigentlich was fürs wiener cafe....wie teste ich tonequipment..;-)

Benutzeravatar
d_fux
Senior Member
Beiträge: 836
Registriert: 26.08.2007, 21:50
Ort: Göttingen

Beitragvon d_fux » 05.04.2011, 23:40

prinzipal hat geschrieben:wie teste ich tonequipment..;-)

"Alle Geäte wurden nebeneinander auf eine Kirchenbank gelegt"

:roll:

Benutzeravatar
alex
Senior Member
Beiträge: 1192
Registriert: 06.07.2010, 23:53
Ort: Krefeld

Beitragvon alex » 05.04.2011, 23:50

d_fux hat geschrieben:
prinzipal hat geschrieben:wie teste ich tonequipment..;-)

"Alle Geäte wurden nebeneinander auf eine Kirchenbank gelegt"
:roll:

"Richtige Profiausrüstung muss das abkönnen." ;-)
Schlage vor, es beim nächsten Mal in der Manteltasche zu versuchen ...
"Modern technologies allow new ways of enhancing old mistakes."

Kings.Singer
Vollmitglied
Beiträge: 85
Registriert: 08.03.2011, 19:56
Kontaktdaten:

Beitragvon Kings.Singer » 06.04.2011, 06:33

Eins (oder sogar zwei?) der getesten Geräte wurde falsch bedient und ist deswegen in der Bewertung hinten, weil man nur eine Monoaufnahme hinbekommen hat. Ausgepegelt wurde am Vortag mit Hilfe eines Pfeiftons... Hmm. Aber einer der Tester hat einen Doktortitel! :shock:

Ich konnte den Tascam DR-100 bereits testen und ich halte ihn für einen sehr guten mobilen Recorder. Wenn ich nicht mittlerweile den Marantz PMD-661 (mit den signfikant besseren Mic-Preamps im Vergleich zum Vorgänger 660) benutzen könnte, hätte ich den DR-100 schon längst angeschafft!

Viele Grüße,
Alexander.

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 505
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Beitragvon prinzipal » 06.04.2011, 14:46

king singers: kann der 4 kanäle?

all: auch wenn dieser "testbericht" wirklich zum schreien ist..., interessant fand ich aber die Seite schon, denn es stimmt: für den "Markt" der audiotranskibierer wird ja nicht extra Equipment entwickelt.

Einige Testberichte sind dadurch doch interessant, unter der Massgabe, was anderen wichtig ist, die so ein Teil mal nicht zum Musikaufnehmen nehme wollen. Ich stelle in letzter Zeit immer wieder fest, daß es so viele unentdeckte "Märkte" gibt, die wir nicht wahrnehmen, nur weil da keine riesengroße Menge an Nutzern dahintersteht. Z.B. auch die ganze Werbebranche (Musik und Tonaufnahmen für Werbung). Hier gibts garantiert soviel anders zu machen, als bei reiner Musik und darüber spricht aber kaum jemand.

Also wieder ewas gelernt.

Tobias
Vollmitglied
Beiträge: 64
Registriert: 26.09.2007, 23:27

Beitragvon Tobias » 06.04.2011, 19:08

Der H4N nimmt 4 Kanäle parallel auf. Aber 2 mit den internen Mikrofonen und 2 über den XLR-Anschluss.

Kings.Singer
Vollmitglied
Beiträge: 85
Registriert: 08.03.2011, 19:56
Kontaktdaten:

Beitragvon Kings.Singer » 06.04.2011, 19:36

prinzipal,

ich kann dir leider nicht sagen, ob der Tascam 4 Kanäle gleichzeitig aufnimmt. Ich mache momentan nur Stereoaufnahmen, habe also nur die beiden externen benutzt. XLR Eingänge, hat er nur zwei. Interne Mics vier - also nicht entscheidbar ohne das Gerät in den Händen zu halten.
Schick doch eine Mail an Thomann, die Kundenberatung ist da vergleichsweise verlässlich.

Ob der Marantz PMD-661 die externen (2x XLR) plus die 2 internen Eingänge vierspurig aufnehmen kann, kann ich dir nächste Woche ggf. beantworten.

Viele Grüße,
Alexander.


Zurück zu „Tontechniker-Spielzeug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast