Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Ferrofish

Über Geräte und was es darüber zu sagen gibt ...

Moderator: Moderation

Michael
Vollmitglied
Beiträge: 29
Registriert: 08.07.2007, 18:58
Ort: Bad Ems

Ferrofish

Beitragvon Michael » 13.10.2016, 16:45

Hallo,

hier kurz eine Frage: Hat jemand Kenntnisse oder Erfahrungen zum Thema "Ferrofish"? Die Firma stellt 16 und 32kanalige Wandler mit MADI her, kommt aus Linz am Rhein und wird von Synthax GmbH vertrieben. Auf den ersten Blick könnte man denken, es sei ein RME-Produkt. Ich sah die Firma das erste Mal auf der Frankfurter Messe 2016. Im Internet finde ich keine Tests oder User-Meinungen, daher die Anfrage hier Forum. Interessant wäre die Frage, ob Ferrofish mit Lynx Aurora, Mytek, Lake People o. a. konkurrieren könnte?

Vielleicht hat ja jemand eine entsprechende Info.
Mit freundlichen Grüßen Michael

Zurück zu „Tontechniker-Spielzeug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste