Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Lexicon LXP Native Reverb Plug-in Bundle

Über Geräte und was es darüber zu sagen gibt ...

Moderator: Moderation

Stefanos Ioannou
Vollmitglied
Beiträge: 59
Registriert: 18.06.2014, 11:34
Ort: Detmold
Ort: Detmold

Lexicon LXP Native Reverb Plug-in Bundle

Beitragvon Stefanos Ioannou » 28.12.2016, 19:05

Hallo!
ich hoffe alle hatten ein schönes Weihnachtsfest!
Lexicon hat seine Plug-ins derzeit im Sonderangebot(60%) und ich bin am überlegen eines der billigeren zu kaufen: http://lexiconpro.com/en-US/products/lxp-native-reverb-plug-in-bundle
Hat jemand Erfahrungen damit? Lohnt es sich oder wird man sich dann doch ziemlich schnell wünschen man hätte das PCM gekauft?
LG

Benutzeravatar
hafi69
Senior Member
Beiträge: 1217
Registriert: 19.06.2007, 23:44
Ort: Duisburg

Re: Lexicon LXP Native Reverb Plug-in Bundle

Beitragvon hafi69 » 28.12.2016, 20:49

Das LXP - Bundle basiert auf den "Budget"-Hall-Algorithmen, diese sind schnell überzeugend und für die meisten
Anwendungen gut genug - wie natürlich auch dutzende andere, teilweise sogar kostenlose Software...
Den "legendären" Lexicon-Hall mit seiner vollen Editierbarkeit bekommst Du aber nur mit dem PCM-Bundle.
Beim aktuellen Preis, der gut 1000€ unter dem Einführungspreis liegt, werde selbst ich schwach - nur kaufe ich keine
weiteren verdongelten Produkte (iLok 2).
Zudem bin ich skeptisch ob sich das wirklich auf die Qualität meiner Mixe
auswirkt - ich hatte vor 20 Jahren die Hardware (u.a. Lexicon 300) und weiß sehr gut was mir "fehlt".
Und ich vertraue im Fall Lexicon / Harman auch nicht sonderlich auf Support und Produktpflege...


Zurück zu „Tontechniker-Spielzeug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast