Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Firewire-Problem (Macbook)

Infos und Fragen zu Rechnern, Software & Co.

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Firewire-Problem (Macbook)

Beitragvon Arno » 06.06.2011, 11:31

Hej,
folgendes Problem: Focusrite Saffire Pro 24 am Macbook (2.4 GHz, 2GB RAM, weiss, 3 Jahre alt). Beim Anschalten des Interfaces leuchten ALLE LEDs auf, nach einer Sekunde gehen die dann wieder aus und die beiden LEDs "Power" und "LKD" (locked) bleiben an. "FW" (Firewire") bleibt aus. Am Freitag funktionierte noch alles super.

1. Kabel - ausgetauscht - gleiches Problem.
2. Interface ausgetauscht (gegen Saffire 10). Das geht auch nicht.
3. - und das ist interessant - Saffire 24 an PC (aktuell OHNE Firewireunterstützung!!) angeschlossen: genau die gleichen Symptome (alle LEDs kurz an, dann "Power" und "LKD").

Macbook hinüber?

Arno

Benutzeravatar
stefan
Senior Member
Beiträge: 663
Registriert: 19.06.2007, 17:58
Ort: Zuerich
Ort: Zürich / CH

Beitragvon stefan » 06.06.2011, 14:14

hi Arno

Punkt 3 verstehe ich nicht: gleicher Fehler des Saffire tritt am PC auf und du schliesst daraus, dass das MacBook defekt ist?

Ein Saffire hatte ich zwar noch nie an meinem MacBook Pro (der hat auch ca. 3Jahre auf dem Buckel und gehört zur älteren Bauart), allerdings gabs mit dem auch schonmal ähnlichen FW Ärger im Zusammenhang mit einem MOTU828-MK2.
Nach einigem Probieren habe ich herausgefunden, dass der FW-400 Port am Rechner das Problem verursacht, denn mit einem Adapter am FW-800 Anschluss des gleichen Rechners war nämlich wieder alles ok. Der 800er Port ist ja bis auf den Stecker und der Übertragungsrate mit dem FW400er kompatibel.

Generell sind für mich FW Anschlüsse seitens ihrer mechanischen Ausführung ein Ärgernis und das ist der Grund, warum ich mich bei Live-Aufnahmen nicht auf diese kleinen wackeligen Steckerchen verlassen möchte. Ich vermute, die Buchse im Motherboard wird durchs Ein- und Ausstecken gestresst und früher oder später bricht da drin mal was ab...
USB hat da leichte Vorteile, aber auch hier kann die Hebelwirkung über den Stecker an der Platine teuren Schaden anrichten. Solange solche Stecker an einem Laptop nicht massiv sind und sich verriegeln lassen, haben sie im (rauhen, mobilen) Aufnahmebetrieb eigentlich nichts zu suchen. Schade eigentlich...

Ebenfalls würde ich allen FW-Nutzern vom bequemen 'hot-plug' abraten. Ich kenne da z.B. einen Hersteller, der für seine FW-Ports davor warnt und dafür ist mir der Spass zu teuer, wenn mir dadurch der FW-Chipsatz abraucht - also halte ich mich lieber dran :)


Ok, versuchs mal mit deinem Saffire und einer FW-800 Schnittstelle am Rechner. Und schau auch, wie es sich beim MacBook mit einer FW-Festplatte verhält. Mehr Hinweise hab ich da im Moment leider nicht.

Gruss
Stefan


-PS-
dieser Thread ist hier am falschen Platz, oder? Vielleicht kann den mal jemand in die Computerabteilung verschieben...
---------------------------------------
Nur wer selbst noch nie Messungen für Produktdaten gemacht hat, glaubt was auf Hersteller-Datenblättern steht.

pkautzsch
Moderator
Beiträge: 971
Registriert: 20.06.2007, 00:49
Ort: Muenchen
Ort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon pkautzsch » 06.06.2011, 18:59

Habs mal verschoben.

Verstehe ich das richtig: 1. Saffire über FW400 an Macbook ging erst, jetzt plötzlich nicht mehr - 2. Saffire an anderem Rechner geht nicht - 3. anderes Gerät über FW400 am Macbook geht auch nicht?
Das würde ja darauf hindeuten, daß beiderseits der Anschluß nicht mehr richtig funktioniert.

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Beitragvon Arno » 07.06.2011, 13:48

Hallo,
ich habe auf meinem Desktoprechner (noch) kein Windows (mit Firewire-Unterstützung). Daher schliesse ich:

Wenn der Firewire-Anschluss deaktiviert ist (oder kaputt, wie beim Macbook), entsteht das Symptom mit den LEDs.

Werde in den nächsten Tagen (wieder) XP installieren um zu schauen, ob es da funktioniert.

Arno

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Beitragvon Arno » 08.06.2011, 19:36

Hej,

Problem lokalisiert, jedoch nicht gelöst: War bei einem Kommilitonen, der genau das gleiche Setup hat (MacBook mit Focusrite Saffire 24). Hier funktionierte weder mein MacBook an seinem Saffire, noch, und das ist noch eine Steigerung, mein Saffire an seinem MacBook! Das heisst, das sowohl mein MacBook als auch mein Saffire hinüber sind. Auf dem Saffire ist zum Glück noch Garantie.

Arno


Zurück zu „Hilfe! Computer!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast