Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Infos und Fragen zu Rechnern, Software & Co.

Moderator: Moderation

Bertelmann
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 06.10.2010, 11:15
Ort: Timelkam
Kontaktdaten:

WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Bertelmann » 21.11.2013, 14:35

Wenn ich es nicht selbst gesehen hätte, ich hätts nicht geglaubt. :hmm:

Wie kann ein WLAN Accesspoint ein UKW-Radio stören? Das Radio rauscht nur - ist das WLAN abgeschaltet, ist der Empfang wieder hergestellt.

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Arno » 22.11.2013, 00:17

Das ist eine gute Frage.
Ich wusste lange Zeit nicht, warum man das "Digitalsignal" von Handys (besonders gut) in E-Gitarren hören kann.
Hier handelt es sich nicht um das RF-Signal sondern um die DC-DC-Wandler, beim iPhone scheint es wohl sehr ausgeprägt zu sein.

Bei dem WLAN-Accesspoint vermute ich eher tatsächliche RF-Probleme. Kannst du die Situation etwas genauer beschreiben?

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Bertelmann
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 06.10.2010, 11:15
Ort: Timelkam
Kontaktdaten:

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Bertelmann » 22.11.2013, 11:15

Abstand zwischen den beiden Geräten ca. 1,5 m.

@Arno: Was möchtest Du denn genau wissen?

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Arno » 22.11.2013, 12:35

Hej,

wie hört sich das Rauschen an? Verändert es sich, wenn du die beiden Geräte bewegst oder am Radio den Empfangsbereich verstellst?
Ich vermute, je länger ich darüber nachdenke, dass der Accesspoint geringe (!) spektrale Anteile im UKW-Bereich aussendet.
Besteht beim Radio die Möglichkeit auf AM (Mittelwelle, Kurzwelle) umzuschalten?

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
Wolfus
Senior Member
Beiträge: 569
Registriert: 16.09.2009, 12:41
Ort: StIngbert
Ort: St. Ingbert
Kontaktdaten:

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Wolfus » 22.11.2013, 13:26

Ins Blaue hinein: Kann es sein, dass die HF-Eingangsstufe des Empfängers übersteuert und dabei Störungen (Summen- und Differenzfrequenzen) im UKW Bereich im Gerät entstehen? Wenn ich mich richtig erinnere, trennt die erste Abstimmung relativ unscharf.
'Though nothing shows, someone knows. I wish that one was me. (Procol Harum, Quite Rightly So)

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 776
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon Arno » 22.11.2013, 13:53

Hallo,

Wolfus hat geschrieben:Wenn ich mich richtig erinnere, trennt die erste Abstimmung relativ unscharf.


Das ist mit abhängig von der Antenne. Je länger diese ist, desto stärker wird zwar das Signal, aber desto kleiner wird die Güte des Schwingkreises. (wenn ich mich recht erinnere).

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Benutzeravatar
GerhardS
Site Admin
Beiträge: 1124
Registriert: 20.06.2007, 19:36
Ort: Nähe Frankfurt/Main

Re: WLAN Accesspoint stört UKW-Empfang

Beitragvon GerhardS » 22.11.2013, 22:06

Wolfus hat geschrieben:Ins Blaue hinein: Kann es sein, dass die HF-Eingangsstufe des Empfängers übersteuert und dabei Störungen (Summen- und Differenzfrequenzen) im UKW Bereich im Gerät entstehen? Wenn ich mich richtig erinnere, trennt die erste Abstimmung relativ unscharf.


Das würde ich so unterschreiben. Bei (relativ) hohen Eingangsspannungen enstehen an nichtlinearen Kennlinien der aktiven Bauelemente sehr viele Mischprodukte (f1+f2/f1-f2 und deren nicht/harmonische) die durchaus den auf sehr kleine Eingangsspannungen ausgelegten Eingang des UKW Tuners hoffnungslos 'zustopfen'.
Was macht dann die 'AGC' (Automatic Gain Control) des Eingangsteils? Sie fährt die Eingangsempfindlichkeit erbarmungslos herunter und es ist nur noch Rauschen zu hören.
LG
Gerhard

Bild


Zurück zu „Hilfe! Computer!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste