Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Infos und Fragen zu Rechnern, Software & Co.

Moderator: Moderation

Scorp92
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 13:31
Ort: Erftstadt

HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Scorp92 » 20.02.2015, 14:26

Hallo Freunde,

ich hab eine etwas ungewöhnliche Frage bzw. Bitte an euch.
Ich bin Audio-Student am SAE Institute Köln und arbeite momentan an meiner Bachelor-Arbeit. Dazu führe ich eine Umfrage durch, die allerdings nur Leute durchführen können, die EQ- und Kompressoren-Kenntnisse haben. Meine Bitte an euch wäre an der Umfrage teilzunehmen, wenn ihr Kenntnisse zu EQs und Kompressoren besitzen solltet.
Ganz wichtig ist, dass die Umfrage bis zum Ende durchgeführt wird, da mir die Antworten nur etwas bringen, falls ihr alles beantwortet habt!
Ich kann wirklich eure Hilfe gebrauchen, jeder Einzelne zählt, da es echt nicht einfach ist zwischen 80 und 100 Menschen zu finden, die an so etwas teilnehmen und dabei auch noch die nötigen Kenntnisse besitzen.
Vllt. könnt ihr den Post ja auch noch an weitere Freunde oder Bekannte senden, die fachvertraut sind.
https://www.umfrageonline.com/s/ea54628

Beste Grüße

Euer Scorp92

Benutzeravatar
hafi69
Senior Member
Beiträge: 1215
Registriert: 19.06.2007, 23:44
Ort: Duisburg

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon hafi69 » 20.02.2015, 14:52

Habe diese Umfrage mal mitgemacht.

Aber mal ehrlich: Was soll DAS denn bitte schön? Was lernt ihr bloß da??

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1969
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon juppy » 20.02.2015, 15:03

hafi69 hat geschrieben:Habe diese Umfrage mal mitgemacht.

Anerkennung!
Ich bin schon bei den Soundbeispielen und Videos ausgestiegen.
Hat fast seine Berechtigung auf einen Platz im "BullShit-Bingo".

scorp92 hat geschrieben:Hallo Freunde,

Für jemanden, der sich gerade angemeldet hat und seinen ersten
Beitrag schreibt, ist mir diese Anrede schon etwas zu intim.

Scorp92
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 13:31
Ort: Erftstadt

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Scorp92 » 20.02.2015, 15:42

Jedem das Seine Juppy ;)
Das ganze hat einen Hintergrund, den ich hier nicht offen erläutern kann, da dadurch das Antwortverhalten der Testpersonen beeinflusst werden würde. Aber es ist sicherlich kein "Bullshit" :)
Ich bin bisher unter "Musikbegeisterten" nur auf "Freunde" gestoßen, daher habe ich mir diese Anrede mal erlaubt, aber man kann sich natürlich überall dran aufhalten :)

Vielen Dank an diejenigen, die es bis zum Ende geschafft haben :)

Benutzeravatar
hafi69
Senior Member
Beiträge: 1215
Registriert: 19.06.2007, 23:44
Ort: Duisburg

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon hafi69 » 20.02.2015, 16:13

Scorp92 hat geschrieben:Das ganze hat einen Hintergrund


Ach was?
Wen interessiert schon, ob irgendwem die GUI eines Plugins gefällt?
Und dann soll man irgendwelche Filter-Manipulationen "gut" oder "nicht gut" finden?
Welche Relevanz kann das denn haben??

Scorp92 hat geschrieben:Bachelor-Arbeit

Welchem Thema soll sich das denn widmen? Oder ist das auch geheim?
:hmm:

Tut mir leid, aber auch auf den zweiten Blick bestätigen sich die über viele Jahre
mühsam zusammengetragenen und wohl gehegten "Vorurteile" zum Thema "SAE". :mrgreen:

Scorp92
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 13:31
Ort: Erftstadt

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Scorp92 » 20.02.2015, 16:45

Es geht, so viel kann ich verraten ohne den Anderen zuviel vorwegzunehmen, um den Zusammenhang zwischen Oberflächendesign und akustischer Wahrnehmung. Vielleicht sollte man zunächst mal die SAE-Brille abnehmen und danach bewerten bzw. urteilen. Es hat alles seinen Sinn und Zweck, den ich dir/Ihnen gerne privat erläutern kann, wenn es dann hilft. Ich kann verstehen, dass einige Menschen den SAE-Studenten oder Absolventen mit einer gewissen Voreinstellung entgegentreten, allerdings finde ich es überhaupt nicht gerecht, direkt alle über einen Kamm zu scheren.

Benutzeravatar
juppy
Senior Member
Beiträge: 1969
Registriert: 20.06.2007, 09:23
Ort: Köln

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon juppy » 20.02.2015, 18:26

Sind wir fast beim Thema "Großmembran" oder "Kleinmembran".
Natürlich muß ein Massenburg EQ besser klingen als ein Behringer.
Oder ein Transrotor-Plattenspieler besser als einer von DUAL ...

Fällt mir nur die Argumentation eines HiFi-Händlers ein:

"Kaufen sie das Gerät für 1.000 - da ist für 200 Material drin.
In dem Gerät für 500 kriegen sie nur Material für 100 ...!"

Benutzeravatar
tillebolle
Senior Member
Beiträge: 374
Registriert: 11.08.2013, 13:12
Ort: Essen
Ort: Essen
Kontaktdaten:

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon tillebolle » 20.02.2015, 20:50

juppy hat geschrieben:Sind wir fast beim Thema "Großmembran" oder "Kleinmembran".
Natürlich muß ein Massenburg EQ besser klingen als ein Behringer.
Oder ein Transrotor-Plattenspieler besser als einer von DUAL ...

Ja nu mal langsam. Offenbar geht es ja genau darum, herauszufinden, wie die subjektive Wahrnehmung durch Äusserlichkeiten wie das GUI beeinflusst wird. Das ist doch durchaus im Sinne dieses Forums.

Viele Grüße
tillebolle
SchöneTöne - Phonographie
http://www.schönetöne.com

Bertelmann
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 06.10.2010, 11:15
Ort: Timelkam
Kontaktdaten:

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Bertelmann » 21.02.2015, 00:49

Diskutabel an diesem Thema finde ich (rein) mit den Ohren zu arbeiten vs. optische Unterstützung. Da gibt es große Beeinflussungen. Das geht dann fast in die Richtung, man ändert was und kommt nachher drauf, daß der Bypass aktiviert war. Dazu würde ich auch gerne eine Umfrage starten, wem das noch nicht passiert ist.

Die Umfragte habe ich, bei allem Respekt, nach den ersten Fragen beendet. Konkret, als ich nach der Einschätzung der Farbe des GUI gefragt wurde.

Scorp92
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 13:31
Ort: Erftstadt

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Scorp92 » 21.02.2015, 10:15

Offenbar geht es ja genau darum, herauszufinden, wie die subjektive Wahrnehmung durch Äusserlichkeiten wie das GUI beeinflusst wird

Danke! Genau darum geht es und ich denke auch, dass das durchaus sinnvoll ist.

Sind wir fast beim Thema "Großmembran" oder "Kleinmembran".
Natürlich muß ein Massenburg EQ besser klingen als ein Behringer.
Oder ein Transrotor-Plattenspieler besser als einer von DUAL ...

Da hat jemand das Thema scheinbar nicht verstanden.

Diskutabel an diesem Thema finde ich (rein) mit den Ohren zu arbeiten vs. optische Unterstützung. Da gibt es große Beeinflussungen.

Genau darum geht es doch. Ich möchte wissen wie groß die jeweilige Beeinflussung ist. Wenn ich dabei die rein akustische Arbeitsweise aber nicht berücksichtige, kann ich ja nicht den optischen Einfluss herausfinden bzw. "messen" und in einen Kontext setzen.

Die Umfragte habe ich, bei allem Respekt, nach den ersten Fragen beendet. Konkret, als ich nach der Einschätzung der Farbe des GUI gefragt wurde.

Ist in Ordnung. Kann ich verstehen, dass das auf einen seltsam wirken mag, der nicht versteht, worum es explizit geht. Ist nicht böse gemeint.
Ich wollte nach möglichst vielen optischen Einflüssen fragen, um eventuell anhand der Testergebnisse ein Muster erkennen zu können. Vielleicht bewirken ja bestimme Farben oder Formen einfach unterschiedliche Wahrnehmungen. Wer weiß das schon? Aber genau das herauszufinden ist unter anderem mein Ziel. Vielleicht beeinflusst uns das GUI ja gar nicht, aber falls ja (wovon ich ausgehe), reicht es in einer wissenschaftlichen Arbeit sicherlich nicht nur mit "ja" zu antworten, sondern ein "ja, weil..." muss her.

Ich hoffe so langsam wird verständlich worum es hier geht. Ich wollte lediglich nicht zu viel verraten, um Sie alle möglichst unbeeinflusst an die Umfrage herantreten zu lassen.

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1522
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon RainerG » 21.02.2015, 12:25

Ich bin der Ansicht, die SAE sollte sich mit anderen Themen befassen, als mit solchen wie hier in dem Thread beschrieben. Das was hier genannt wird, ist mehr Psychologie (nicht zu verwechseln mit "Psychoakustik" !) und daher eine Arbeit für Psychologen.

Grüße
RainerG
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf (Quelle unbekannt).
Siege wenn Du kannst, verliere wenn Du mußt, aber kapituliere nie! (André Kudelski).
Lautsprecher verstärken nur die Stimme - nicht die Argumente! (Hans Kasper)

Benutzeravatar
Wilfried
Senior Member
Beiträge: 373
Registriert: 19.10.2011, 19:47
Ort: Kappeln, Deutschland

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Wilfried » 21.02.2015, 14:51

RainerG hat geschrieben:Das was hier genannt wird, ist mehr Psychologie


... und ein ziemliches Tretminenfeld dazu :-)
If you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem.

Scorp92
Beiträge: 5
Registriert: 20.02.2015, 13:31
Ort: Erftstadt

Re: HILFE!!! BENÖTIGE HILFE ZU EQs & KOMPRESSOREN PLUG-INS

Beitragvon Scorp92 » 21.02.2015, 15:16

Nicht die SAE beschäftigt sich damit, sondern ich. Es hat durchaus was mit Psychologie zu tun, allerdings nicht hauptsächlich.


Zurück zu „Hilfe! Computer!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast