Seit gestern gab es einige Probleme bei der Anmeldung. Es erschienen etwas kryptische Fehlermeldungen.
Jetzt funktioniert wieder Alles.
Der Grund war: Der Provider hat heimlich still und leise die PHP Version von Version 5.6 auf 7.2 geändert.
Wir haben dies temporär wieder rückgangig gemacht.
Allerdings werde ich in den nächsten Tagen noch mal einen Update der Forensoftware
machen und ich hoffe dass alles problemlos läuft.
Hin und wieder kann es während dem Upgrade Prozess zu einer Nichterreichbarkeit
bzw. Fehlermeldungen kommen.

Problem Sound Devices 788t

Infos und Fragen zu Rechnern, Software & Co.

Moderator: Moderation

Auris25
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2013, 22:20
Ort: Hamburg
Ort: Hamburg

Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Auris25 » 11.07.2015, 12:38

Hallo zusammen.

Ich habe am vorigen Wochenende eine Live-Aufnahme vom Elias mit dem 788t von Sound Devices (ausgeliehen) gemacht. Da ich 16 Kanäle brauchte, hab ich zwei Recorder mit jeweils 8 Kanälen gesynct, also einen als Master und einen als Slave. Im Master das Hauptsystem und die wichtigeren Stützen, mit dem Slave die "sekundären" Stützen.

Das Problem ist nun, dass die 788t die Aufnahmen zwar bitgenau gleichzeitig begonnen, jedoch beim Zwischenspeichern der Dateien nach 3,7 GB (Maximalgröße) die jeweils Aufnahmen unterschiedlich beendet haben, sodass die Aufnahmen von Master und Slave nach dem Split nicht mehr übereinanderpassen. Bedeutet: Die Slave-Dateien sind mal mehrere Sekunden länger oder kürzer (scheint zufällig zu sein...) als die Master-Dateien. Zudem wiederholt der Slave-Rekorder noch die letzten Sekunden der vorherigen Datei in der neuen.

Ich kann sie also nur per Hand synchronisieren, was eigentlich aussichtslos ist, da die Anpassung der Stützen mit der Präzision von maximal 3 ms passieren müsste, und so diskret sind die akustischen Signale in der Kirchenakustik natürlich nicht.

Ich nachbearbeite mit Samplitude Pro X Suite (64 Bit).

Frage: Ist jemandem das Problem beim 788t bekannt und weiß jemand eine Lösung?

Danke im Voraus,
Frank

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Tonzauber » 11.07.2015, 12:55

Hattest Du eine Timecode-Verbindung zwischen den beiden Geräten?

Wenn ja, dann haben die Files einen embedded Timecode - und damit sollten sie sich automatisch an die richtige Stelle rücken lassen.

Wahrscheinlich gibt es bei Samplitude beim File öffnen bzw. importieren die Option "open files to timestamped position" oder so ähnlich...
Tonzauber - einfach klassisch
www.tonzauber.com

Auris25
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2013, 22:20
Ort: Hamburg
Ort: Hamburg

Re: Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Auris25 » 11.07.2015, 13:49

Danke für die schnelle Antwort.

Die Verbindung zwischen den Geräten überträgt den Timecode, insofern sollte genau so eine Lösung möglich sein. Ich finde aber bei Samplitude keine Funktion, mit der man über den embedded Timecode synchronisieren kann.

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1295
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Tonzauber » 11.07.2015, 14:19

Ich arbeite leider nicht mit Samplitude und finde im Netz nur einen 10 Jahre alten Eintrag auf die Schnelle:

Now, to import files with a time stamp, in the open wav dialog box, you'll find an options button. In the options is a selection to open files to timestamped position. If the timestamp is there, it will go right to position. I'll also add that you can do this with numerous files unlike in Pro Tools where you have to go to the spot mode and place the files one at a time.


http://support2.magix.net/boards/sampli ... topic=9221
Tonzauber - einfach klassisch

www.tonzauber.com

Benutzeravatar
Hannes_F
Senior Member
Beiträge: 283
Registriert: 06.01.2010, 00:39
Ort: Seelze bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Hannes_F » 11.07.2015, 14:56

8 Kanäle unabhängig von einander verzögern geht hiermit ganz gut:
https://www.voxengo.com/product/sounddelay/

Wenn das mit dem embedded timecode nicht gehen sollte .... Handarbeit per Auge und Ohr ... viel Erfolg.

Auris25
Beiträge: 8
Registriert: 31.07.2013, 22:20
Ort: Hamburg
Ort: Hamburg

Re: Problem Sound Devices 788t

Beitragvon Auris25 » 11.07.2015, 15:00

Tonzauber hat geschrieben:Ich arbeite leider nicht mit Samplitude und finde im Netz nur einen 10 Jahre alten Eintrag auf die Schnelle:

Now, to import files with a time stamp, in the open wav dialog box, you'll find an options button. In the options is a selection to open files to timestamped position. If the timestamp is there, it will go right to position. I'll also add that you can do this with numerous files unlike in Pro Tools where you have to go to the spot mode and place the files one at a time.


Super, genau so klappt's.

Tausend Dank!!!

Viele Grüße,
Frank


Zurück zu „Hilfe! Computer!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 2 Gäste