Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

CD-Extra - d.h. Audio-CD mit anhängendem Datenrack

Infos und Fragen zu Rechnern, Software & Co.

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1498
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

CD-Extra - d.h. Audio-CD mit anhängendem Datenrack

Beitragvon RainerG » 23.07.2015, 11:16

Hallo Kollegen,

Hat jemand schon mal eine sog. "CD-Extra" (auch "CD Plus" genannt) produziert? Also eine solche wo der Datentrack nicht vor sondern nach den Audiotracks gesetzt ist. Der Nachteil der "Mixed-Mode-CD's" - also Datentrack VOR den folgenden Audiotracks - ist ja der, daß beim Abspielen beim einen oder anderen CD-Player keine Stummschaltung von Non-Audiotracks erfolgt und ein kreischendes Geräusch in den LS ertönt was die LS u.U. zerstört.
Das geschieht nicht bei der CD-Extra, da diese dem Wesen nach eine Multisession-CD ist und der CD-Player nur die erste Session erkennt, dagegen ein Computer alle Sessions erkennt und der Datentrack damit lesbar ist.

Ich bin gerade dabei, einen solchen Versuch zu machen. Dazu habe ich noch das ältere "Win-On-CD 3.7" - manchmal klappt es, manchmal auch nicht. Die angefügten Daten werden einfach nicht übernommen.

Gibt es ein vernünftiges Programm, womit man eine solche CD schreiben kann und außerdem davon ein DDP-Datensatz erzeugen kann den man an ein Preßwerk geben kann?


Grüße
RainerG
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf (Quelle unbekannt).
Siege wenn Du kannst, verliere wenn Du mußt, aber kapituliere nie! (André Kudelski).
Lautsprecher verstärken nur die Stimme - nicht die Argumente! (Hans Kasper)

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1278
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: CD-Extra - d.h. Audio-CD mit anhängendem Datenrack

Beitragvon Tonzauber » 23.07.2015, 12:20

Lieber Rainer,

ich musste mich damit bei einigen Produktionen herumschlagen. Ich kann Dir nur raten: Wenn es irgendwie geht, lass es sein.
Das macht nur Ärger.

DDP ist bei CD-Extra nicht möglich, da es sich nicht mehr um eine redbook-kompatible CD mehr handelt, und DDP keine mehreren Sessions unterstützt.
Man müsste ein DDP für den CD-Teil machen, und ein ISO für den Datenteil, und hoffen dass das in der Produktion im Presswerk korrekt zusammengesetzt wird.

Oder einen unseeligen CD-R Master. Den kannst Du mit Sadie machen - da gibt es die Option "CD-Extra Support" - dann wird die CD-R nicht abgeschlossen, und der Datenteil kann nachher mit einem anderen Programm dazugeschrieben werden.

Ich nehme inzwischen keine CD-extra Projekte mehr an, sondern rate den Kunden ggf. im Booklet einen Downloadlink bzw QR-Code abzudrucken...
Tonzauber - einfach klassisch
www.tonzauber.com

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1498
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

Re: CD-Extra - d.h. Audio-CD mit anhängendem Datenrack

Beitragvon RainerG » 23.07.2015, 18:59

Vielen Dank Georg,

habe mir schon halbwegs gedacht, daß es mit diesem Format auch anderweitig Probleme gibt. Mit dem DDP bei CD-Plus: Jemand von der Firma Pallas sagte mir es gäbe eine DDP-Version womit auch Premaster für CD-Extra als DDP möglich wären.
Ich kann es mir trotzdem nur schwer vorstellen, wie ein DDP-Image für eine Multisession-CD möglich sein soll.
Aber ich werde da auch keine weiteren Anstrengungen mehr machen - ist nur Zeitverschwendung.


Grüße
RainerG
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf (Quelle unbekannt).
Siege wenn Du kannst, verliere wenn Du mußt, aber kapituliere nie! (André Kudelski).
Lautsprecher verstärken nur die Stimme - nicht die Argumente! (Hans Kasper)


Zurück zu „Hilfe! Computer!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast