Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Youtube Video Ton

Tipps, Tricks und "Kochrezepte" für den guten Ton

Moderator: Moderation

MarkusP
Senior Member
Beiträge: 326
Registriert: 16.11.2007, 14:05
Ort: Berlin

Youtube Video Ton

Beitragvon MarkusP » 18.11.2015, 02:02

Liebe Kollegen,

ich höre gerade in folgendes Youtube-Video hinein.
https://www.youtube.com/watch?v=N2YWtaDQ2HM

Der Ton wirkt sehr direkt und gut gestützt, allein ich kann kein einziges Mikro erkennen.
Hat da doch jemand die geniale Hauptmikrophon-Kombination gefunden?

Gruß aus Berlin

MarkusP.

Benutzeravatar
tillebolle
Senior Member
Beiträge: 374
Registriert: 11.08.2013, 13:12
Ort: Essen
Ort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Youtube Video Ton

Beitragvon tillebolle » 20.11.2015, 09:41

Stimmt, das klingt schon sehr schön. Allerdings bilde ich mir ein, dass der hintere Flügel (mit Deckel) deutlich leiser ist als der vordere. Und beim vorderen springt einem bisweilen der Diskant geradezu in's Gesicht. Ich vermute daher, dass das HM senkrecht über dem Orchester unter der Decke hing. Das funktioniert offenbar bei dieser Besetzung ganz gut, aber spätestens mit Chor oder Gesangssolisten käme man um Stützen dann doch nicht herum.

Viele Grüße
tillebolle
SchöneTöne - Phonographie
http://www.schönetöne.com

pkautzsch
Moderator
Beiträge: 971
Registriert: 20.06.2007, 00:49
Ort: Muenchen
Ort: München
Kontaktdaten:

Re: Youtube Video Ton

Beitragvon pkautzsch » 21.11.2015, 00:19

Muß es denn der tatsächliche Ton zum tatsächlichen Bild sein?
Es gibt eine Totale mit Publikum, in der man (bei Youtube-Qualität) nicht erkennen kann, ob der Ton wirklich synchron ist. In den näheren Einstellungen sieht man niemals Publikum, insofern kann das Video auch mit Playback einer vorher "normal" mit HM und Stützen erstellten Aufnahme gemacht worden sein.

Was mir sehr (negativ) auffällt, sind die Sprünge im Weißabgleich zwischen den verschiedenen Perspektiven.

Benutzeravatar
RainerG
Senior Member
Beiträge: 1522
Registriert: 20.06.2007, 08:41
Ort: Romrod (Oberhessen)

Re: Youtube Video Ton

Beitragvon RainerG » 21.11.2015, 12:45

pkautzsch hat geschrieben:....sind die Sprünge im Weißabgleich zwischen den verschiedenen Perspektiven.



Peter Du hast eine PN!

Grüße
RainerG
Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf (Quelle unbekannt).
Siege wenn Du kannst, verliere wenn Du mußt, aber kapituliere nie! (André Kudelski).
Lautsprecher verstärken nur die Stimme - nicht die Argumente! (Hans Kasper)


Zurück zu „von Kunst und Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste