Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Wahrnehmung von hohen Frequenzen

Grundlagen der Tontechnik, Literatur- und Linktips

Moderator: Moderation

Bertelmann
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 06.10.2010, 11:15
Ort: Timelkam
Kontaktdaten:

Wahrnehmung von hohen Frequenzen

Beitragvon Bertelmann » 26.02.2015, 15:03

Ich habe gerade mit einem Tongenerator und einem Baby herumgespielt und mit hohen Frequenzen experimentiert.

Wissen wollte ich, wie das Baby auf für mich unhörbare Töne reagiert. (Übrigens unspektakulär wenig bis gar nicht).

Daß ich z.B. 19/20 kHz nicht mehr höre, war mir klar. Aber ich hatte, während der Generator lief, ein komisches Gefühl in den Ohren und ein eigenartiges Klingeln danach. Ist das Einbildung, oder reagiert das Ohr trotzdem?

Benutzeravatar
Arno
Senior Member
Beiträge: 774
Registriert: 08.08.2009, 14:55
Ort: Bochum
Ort: Bochum

Re: Wahrnehmung von hohen Frequenzen

Beitragvon Arno » 26.02.2015, 15:20

Hallo,

ein ähnliches Phänomen kann ich bei mir in der Uni beobachten (es haben übrigens schon mehrere dort tätige Menschen beschrieben):

Die Sprechanlage sendet ständig 19 kHz aus, um sicherzustellen, dass kein Lautsprecher defekt ist (Brandschutz). Was man davon halten sollte - ein anderes Thema. Jedenfalls habe ich diesen Peak als erstes auf meinem Handy (Spektrumanalyzer-App, "Speedy Spectrum", kann man nur empfehlen) entdeckt und dachte, es wäre ein Fehler, was sich nicht bewahrheitet hat.

An meinem Arbeitsplatz sitze ich direkt im Austrittswinkel des Lautsprechers. Wenn ich alleine bin (dann ist es wirklich "leise", Akustiklabor) verspüre ich einen merkwürdigen Druck auf den Ohren.

Arno
Moment, Moment! Haben Sie das gehört? Was für ein seltsamer Ton!

Bertelmann
Senior Member
Beiträge: 517
Registriert: 06.10.2010, 11:15
Ort: Timelkam
Kontaktdaten:

Re: Wahrnehmung von hohen Frequenzen

Beitragvon Bertelmann » 27.02.2015, 20:28

"Druck auf den Ohren" beschreibts ziemlich gut, was ich empfunden habe.

schrammthomas2
Neu hier
Beiträge: 10
Registriert: 17.04.2014, 16:44
Ort: Darmstadt

Re: Wahrnehmung von hohen Frequenzen

Beitragvon schrammthomas2 » 06.03.2015, 10:12

Könnte vielleicht damit zusammenhängen, dass wir zwar keine Hörhärchen für diese Frequenzen besitzen- sie somit von unserem Gehirn nicht zu einem Ton umgewandelt werden. Aber die Schwimmungen doch vom Ohr aufgenommen werden können. Fraglich nur wieso ganz andere Töne, dann noch nicht mal mehr als Druck oder ähnliches wahrgenommen werden können?


Zurück zu „Schule des guten Tons“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste