Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Je lauter, desto bumm..

Grundlagen der Tontechnik, Literatur- und Linktips

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
GerhardS
Site Admin
Beiträge: 1113
Registriert: 20.06.2007, 19:36
Ort: Nähe Frankfurt/Main

Je lauter, desto bumm..

Beitragvon GerhardS » 26.11.2015, 15:22

Je lauter desto bumm!

The Evolution of Loud
Untersuchung zur Evolution der Lautheit und Klangcharakteristik in 60
Jahren westlicher Popularmusik.



Ist der Titel einer Master-Thesis von Rudolf Ortner aus dem Jahre 2012.
Viel Spass beim Lesen


http://webthesis.donau-uni.ac.at/thesen/91476.pdf
LG
Gerhard

Bild

Benutzeravatar
Wolfus
Senior Member
Beiträge: 564
Registriert: 16.09.2009, 12:41
Ort: StIngbert
Ort: St. Ingbert
Kontaktdaten:

Re: Je lauter, desto bumm..

Beitragvon Wolfus » 02.12.2015, 13:49

Der Titel ist schon mal vielversprechend! :lol:
'Though nothing shows, someone knows. I wish that one was me. (Procol Harum, Quite Rightly So)

Benutzeravatar
loopbreaker
Vollmitglied
Beiträge: 69
Registriert: 07.01.2015, 10:19
Ort: Oesterreich

Re: Je lauter, desto bumm..

Beitragvon loopbreaker » 18.12.2015, 15:56

Danke!!!
Denn es ist ewig und immer nur j e t z t, dieses eine und selbe Jetzt, die Gegenwart ist das einzige, das nie ein Ende nimmt.
Erwin Schrödinger

Wahrheiten sind Illusionen, von denen man vergessen hat, daß sie welche sind.
Friedrich Nietzsche


Zurück zu „Schule des guten Tons“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste