Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Kaufen / Verkaufen / Tauschen

Moderator: Moderation

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 506
Registriert: 18.11.2008, 21:53

USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon prinzipal » 30.11.2013, 10:06

Ich hätte ein Usb Pre von Sound Devices abzugeben (gegen Geld natürlich). Besteht Interesse? 450 Euro kreisen mir im Kopf als erste finanzielle Vorstellung. Die Vorverstärker sind allererste Güte (naja, wird sicher bekannt sein).

paco de colonia
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 07.01.2010, 18:01
Ort: Koeln
Kontaktdaten:

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon paco de colonia » 11.12.2013, 18:08

Wenn es sich um das USB-Pre-2 handelt, hätte ich Interesse!

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 506
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon prinzipal » 11.12.2013, 20:02

nein, es ist das erste...leider. die preamps sollten aber genausogut sein. man kann es nur nicht standalone betreiben.

ich habe ja jetzt das 2, weil samplitude nun definitiv nicht für mac kommt, so daß ich weiter auf windows arbeiten muß und das ging bei mir nie mit dem normalen usb pre, jetzt mit dem 2 geht es.

warum würdest du das 2er haben wollen (statt dem "normalen")?

paco de colonia
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 07.01.2010, 18:01
Ort: Koeln
Kontaktdaten:

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon paco de colonia » 11.12.2013, 20:19

Das USB-Pre (ohne 2) arbeitet leider nicht in 64bit Umgebung.
Mich ärgert, das von Magix neben Samplitude auch Sequioa nicht für den Mac kommt, obwohl
es lange Zeit anders angekündigt wurde.-

Viele Grüße aus Köln

P.S.: Wenn Du das USB-Pre2 loswerden möchtest: sag Bescheid!

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1279
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon Tonzauber » 11.12.2013, 21:31

Doch, der USB Pre arbeitet problemlos in einer 64bit Umgebung, und zwar hiermit:

http://www.usb-audio.com/

Selbst im Einsatz :-)
Tonzauber - einfach klassisch
www.tonzauber.com

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 506
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon prinzipal » 11.12.2013, 22:41

was denn das für geniales kleines teil? ich blick noch nicht ganz durch: wie genau muß ich jetzt was installieren/anschließen, damit dann der windoof rechner was macht? leider bin ich pc-mäßig völlig unbeleckt, deshalb hat ja auch das usb pre nie auf windoof bei mir funktioniert (auf dem mac dagegen immer).

Benutzeravatar
Tonzauber
Site Admin
Beiträge: 1279
Registriert: 19.06.2007, 19:16
Ort: Wien
Kontaktdaten:

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon Tonzauber » 12.12.2013, 10:41

Das ist ein feiner Universal-USB-Audio-Treiber, der mit einer Vielzahl von Interfaces zusammenspielt, unter anderem auch dem alten USB-Pre.

Treiber installieren, Interface anstecken, spielt.

Lad Dir die Demo runter und probiers aus! Funktioniert wirklich absolut problemlos bei mir auf einem Win7/64 Rechner (Achtung! Verschiedene Treiber-Versionen für 32 und 64 Bit OS)
Tonzauber - einfach klassisch

www.tonzauber.com

paco de colonia
Senior Member
Beiträge: 262
Registriert: 07.01.2010, 18:01
Ort: Koeln
Kontaktdaten:

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon paco de colonia » 15.12.2013, 20:11

...ist das USBPre wie sein Nachfolger auch in Ipad-kompatibel?

prinzipal
Senior Member
Beiträge: 506
Registriert: 18.11.2008, 21:53

Re: USB PRE von sound devices- jemand Interesse?

Beitragvon prinzipal » 28.07.2015, 09:37

Tonzauber hat geschrieben:Doch, der USB Pre arbeitet problemlos in einer 64bit Umgebung, und zwar hiermit:

http://www.usb-audio.com/

Selbst im Einsatz :-)



so-aufgrund eines neuen Macbooks pro, habe ich mir nun diesen Treiber gegönnt. Es funktioniert super! Danke für den Tip und es zeigt sich, daß es manchmal gut ist, Sachen nicht einfach zu verschleudern;-)


Zurück zu „Suche liebevollen Nachfolger...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast