Am 25.05.2018 wird die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) als einheitliche europäische Datenschutzregelung eingeführt.
Gleichzeitig wurde das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) überarbeitet und tritt gemeinsam mit der EU-DSGVO zum 25.05.2018 in Kraft.
Entsprechend dieser neuen Vorgaben haben wir unsere Datenschutzerklärung überarbeitet.

Ihr findet diese Datenschutzerklärung im Unterforum
"Wichtige Informationen" viewforum.php?f=12

Mackie 1642 VLZ2 Mixer und Gäng-Case

Kaufen / Verkaufen / Tauschen

Moderator: Moderation

Benutzeravatar
Allen Wien
Vollmitglied
Beiträge: 26
Registriert: 22.09.2015, 01:13
Ort: Wien
Ort: Wien

Mackie 1642 VLZ2 Mixer und Gäng-Case

Beitragvon Allen Wien » 03.12.2015, 04:17

Verkaufe Mackie mein 1642VLZ2 Mischpult samt speziellem FlightCase (Marke Gäng-Case), beides in perfektem Zustand.

Ich kaufte den Mischer 2007. Da sich das geplante Bandprojekt zerschlug, verwendete ich ihn extrem selten (während zweier Sommer für Gesangsübungen) und es sind insgesamt seit Kauf sicher nicht mehr als 50 Betriebsstunden angefallen. Stand auch ausschließlich im FlightCase staubgeschützt in der Wohnung (ausdrücklich KEIN Live-Einsatz!). Dementsprechend befindet sich der Mischer in einem Zustand wie nahezu neu. Keinerlei Abnützungserscheinungen, 100% Funktionalität, auch optisch wie aus dem Karton.

Das FlightCase ließ ich (für den angedachgten, aber nie zustande gekommenen Band-Einsatz) bei Mixerkauf extra vom Hersteller anfertigen und wählte die Maße so (Tiefe), daß ebenso ein längeres Mischpult, wie z.Bsp. ein Allen & Heath Wizard oder Q4 oder ein Soundcraft, Platz finden würde. Auch das FlightCase präsentiert sich (mangels Einsatz) wie neu.

Daten Mischer: 16 Kanäle, davon 10 Mic-PreAmps, 4 Stereo-Ins (2 Mono-PreAmp-Kanäle auch als Stereo-In nutzbar), parametrische EQs, 4-Aux-Wege (Pre-/Post), Insert auf allen Mono-Kanälen, Mute- und Solo auf allen Kanälen, 4 Subgroups, 4 Stereo-Returns, 2 ControlRoom Outs, 2 Phones und vieles mehr. Ausstattung exakt dieselbe, wie beim aktuellen VLZ4, nur die Onyx-PreAmps waren in der VLZ2 Serie noch nicht da. Deren PreAmps sind auch gut und ich hatte nie Probleme mit Rauschen oder zuwenig Headroom, aber die Onyx sind sicher noch besser.

Dabei ist auch eine Stairville Schwanenhals-LED-Beleuchtung (oranges, blendfreies Licht)

Sehr robuster, durchdachter Allround-Mischer mit hoher Tonqualität!

Achtung: der auf den Bildern unterhalb des Mischers sichtbare Lexicon-Effekt wird nicht mitverkauft.

Neupreis damals (entspricht heutigem VLZ4 Modell): 698,- plus 285,- für das FlightCase = 983,-. Verhandlungsbasis: 570,-. Fein wäre, wenn ich den Mixer samt Flight-Case verkaufen kann. Eventuell können wir aber auch über einen getrennten Verkauf Mixer/FlightCase reden. Dann würde ich mir für den Mixer 388,- vorstellen und für das Case 190,-.

Ich verkaufe überallhin innerhalb der EU, aber Wie (Gerätestandort) und Umgebung wären natürlich bevorzugt, da Interessenten dann den Mixer an Ort und Stelle sehen könnten und keine Versandspesen anfallen. Hätte noch mehr Fotos, kann aber hier nicht mehr als drei hochladen. Weitere Bilder gerne auf PM-Anfrage.

DPP_0002.JPG

DPP_0001.JPG

DPP_0006.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Zurück zu „Suche liebevollen Nachfolger...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste